Privatkonkurse nehmen weiter zu

Privatkonkurse steigen - vor allem ausgeschlagene Verlassenschaften


Creditreform rechnet für das laufende Jahr mit einem weiteren Anstieg der Privatkonkurse um 3.3 % auf 8'140 Konkurse. Dies entspricht einem neuen Höchststand. Die Konkurseröffnungen über lebende Personen sind dabei seit Jahren leicht rückläufig. Stark zugenommen haben indes die sogenannten ausgeschlagenen Verlassenschaften, d.h. Konkurspublikationen über verstorbene Personen, bei denen die Erben wegen einer vermuteten Überschuldung das Erbe nicht antreten. 

Ebenfalls steigend ist die Zahl von Personen, welche auf Ergänzungsleistungen angewiesen sind. Gemäss Bundesamt für Statistik bezogen 2018 rund 328'000 Personen EL, über 60 % mehr als noch im Jahr 2000.

© 2020 Schweiz. Verband Creditreform (Genossenschaft)

Thanks you for your message

kontaktformular

Contact form
Do you have any questions about our services? Do you need additional information? Please complete this form. We will be pleased to contact you.

Contact