„Kauf auf Rechnung“: Creditreform & SPECIAL.T by Nestlé

Genauso ausgeklügelt wie die Zubereitung eines Tees läuft das gesamte Forderungsmanagement von Special.T by Nestlé seit einem Jahr ab. Auch hier greifen sämtliche Schritte verlässlich ineinander, um einen funktionierenden Ablauf zu garantieren. Creditreform bietet als Partner das komplette Forderungsmanagement aus einer Hand an. Dies deckt die gesamte Wertschöpfungskette bis hin zum Inkasso ab.

Startpunkt des Prozesses ist die Creditreform Bonitätsprüfung. Dabei wird beim Check-out Prozess im Webshop in Sekundenschnelle die Bonität des Kunden geprüft.  Der Kauf auf Rechnung ist bei einer positiven Bonitätseinschätzung möglich. Andernfalls werden dem Kunden alternative Zahlungsarten wie Kreditkarte oder Postfinance angeboten. Sämtliche Rechnungskäufe werden aus dem Webshop an Creditreform gemeldet. Mit den geprüften Daten wird – im Layout von Special.T“ eine Rechnung per E-Mail von Creditreform an den Kunden ausgelöst. Auf Wunsch erhält der Kunde eine Papierrechnung.

Value-added Service

Die Auslagerung der Rechnungsabwicklung bringt, neben dem Wegfall von eigenen personellen und materiellen Ressourcen, einige Vorteile für Nestlé. So ist keine Prüfung ausgemahnter Fälle mehr nötig, und die Koordination mit den Inkasso-Dienstleister zur Forderungseinbringung fällt weg. Trotzdem bleibt die volle Transparenz und Kontrolle. 

Planbarer Cash-Cycle dank Reconciliation / Abstimmung

Ein exakter Geldrücklauf zum Zeitpunkt X und der Quote Y wird mit der Auslagerung des Forderungsmanagements an Creditreform samt Forderungskauf garantiert. Dies vereinfacht die Kalkulation für SPECIAL.T by Nestlé wesentlich und ist gleichzeitig eine Liquiditätsgarantie. Zum vereinbarten DSO-Intervall (days sales outstanding) erstellt Creditreform das Reconciliation-File nach Vorgabe (SAP) von SPECIAL.T by Nestlé. Über einen gesicherten Transportweg wird diese Datei an SPECIAL.T by Nestlé übertragen. Der Netto-Saldo dieses Reconciliation-Laufs wird am gleichen Tag auf ein vereinbartes Konto überwiesen. Individuelle Anpassungen sind möglich. Auszahlungszeitpunkte können etwa frei gewählt werden. Je nach Bedürfnis übernimmt Creditreform die Kontenführung oder überlässt diese auf Wunsch dem Auftraggeber. Dabei ist es unerheblich, ob das Konto auf Creditreform oder den Auftraggeber lautet.

Flexible Kommunikationsprofis zu kalkulierbaren Kosten

Ein inkassoerprobtes und erfahrenes Team steht bei Creditreform zur Verfügung und stellt den Betrieb der dreisprachigen Hotline zu Bürozeiten sicher. Ein regelmässiges Reporting mit Informationen zu Bezahl- und Mahnstatus gehört zum Leistungsumfang.  So ist Special.T by Nestlé jederzeit im Bild zu allen Rechnungsfragen. Zusätzlich lassen sich Standardabläufe im Mahnwesen und Inkasso individuell anpassen. Das gesamte Dienstleistungspaket ist zum Fixpreis pro Rechnung oder mit einer prozentualen Kommission erhältlich. So erhält SPECIAL.T by Nestlé nicht nur fachliche Transparenz sondern auch die volle Kostenkontrolle. «Mit Creditreform haben wir einen flexiblen und verlässlichen Partner gefunden, der unsere Bedürfnisse versteht. Die Auslagerung des Forderungsmanagements gibt  uns nicht nur Planungssicherheit sondern garantierte Liquidität», bilanziert Bernhard Baier, Business Controller DACH Special.T by Nestlé.

Michel Balint

© 2017 Schweiz. Verband Creditreform (Genossenschaft)

Danke für Ihre Mitteilung

kontaktformular

Kontaktformular
Sie haben Fragen zu unseren Dienstleistungen? Sie benötigen mehr Informationen? Füllen Sie bitte dieses Formular aus und wir melden uns bei Ihnen.
Kontakt